Eins, zwei, drei...
Text und Musik von Andreas Postert © 2007


Eins, zwei, drei, und schon bist Du mit dabei
ob Du König oder Bettler bist das ist heut' einerlei
Zwei, drei, vier, komm jetzt trink`n wir noch'n Bier
Auf den Karneval in Steinheim, ja, den feiern wir ...


Ich steh in froher Runde, gleich bei Richard vorn am Eck
und da steht ein hübsches Mädchen und das lacht so richtig jeck
ja, es dauert gar nicht lange, da liegt sie in meinem Arm
sie gibt mir einen Kuß und um's Herz, da wird's mir warm

Und schließlich frag' ich sie - es ist schon morgens früh, halb vier
na, wie wär's, ich bring dich heim - man ist ja schließlich Kavalier
da schaut sie mich lächelnd an und sagt: "Mensch, das wäre fein,
doch da hast Du'n weiten Weg, denn ich komm' aus Kölle am Rhein...!"


Eins, zwei, drei, und schon bist Du mit dabei
ob Du König oder Bettler bist das ist heut' einerlei
Zwei, drei, vier, komm jetzt trink`n wir noch'n Bier
Auf den Karneval in Steinheim, ja, den feiern wir ...


Ich hatte mal 'ne Freundin, die kam aus dem Nachbarort
und was soll ich euch erzählen, gottlob ist sie wieder fort
denn sie konnt` es nie verknusen, wenn ich kam mal spät nach Haus
dann gab's jedes Mal Theater, das hält kein Mensch lange aus

Rosenmontag letztes Jahr - da stellte sie mich vor die Wahl
wenn du heute gehst zum Feiern dann war's das ein für alle mal
da nahm ich sie in die Arme und ich sagte: Liebe Frau
darauf gibt's nur eine Antwort, nämlich "Steinheim ManTeou!"


Eins, zwei, drei, und schon bist Du mit dabei
ob Du König oder Bettler bist das ist heut' einerlei
Zwei, drei, vier, komm jetzt trink`n wir noch'n Bier
Auf den Karneval in Steinheim, ja, den feiern wir


Eins, zwei, drei . . .